deutsch: kritiken / interviews

Tanzkritiken in deutscher Sprache. Hier finden Sie tagesaktuelle Blicke von renommierten Tanzkritikern auf Tanzereignissen in Köln und Bonn in deutscher Sprache. In englischer Sprache gibt es die Artikel ebenfalls in einer eigenen Rubrik.

richard_siegal_my_generation_copyright_ray_demski_2

Unterscheiden, übertreiben – Das Ballet of Difference von Richard Siegal gab seinen Einstand in Köln – von Melanie Suchy

©Ray Demski   Unterscheiden, übertreiben     Das Ballet of Difference von Richard Siegal gab seinen Einstand in Köln, wo es ab jetzt einen seiner spitzenbeschuhten Spielbeine platziert: mit dem Dreierabend „My Generation“   von Melanie Suchy   Das Standbein bleibt vorerst in [...]

mehr...
PRESSEBILDER BOD.017

Politik, Sex und Zeitgeist – ein Beitrag von Nicole Strecker

©TANZweb.org_das Foto entstand bei den Bühnen-Proben zu “BoD”       Politik, Sex und Zeitgeist   von Nicole Strecker     Seit kurzem hat die Domstadt wenigstens teilzeitweise wieder eine Kompanie. Das „Ballet of Difference“ von Choreograf Richard Siegal. Am 14.Juli [...]

mehr...
ARIADNE ~EMANUELE SOAVI

Freie Tanzproduktionen in der Kölner Oper . Oper und Kulturverwaltung kooperieren in gemeinsamem Pilotprojekt – Emanuele Soavi inCOMPANY und Stephanie Thiersch | mouvoir unter vierzehn Bewerbern ausgewählt

©Martin Rottenkolber     Freie Tanzproduktionen in der Kölner Oper . Oper und Kulturverwaltung kooperieren in gemeinsamem Pilotprojekt   Emanuele Soavi inCOMPANY und Stephanie Thiersch | mouvoir unter vierzehn Bewerbern ausgewählt     In den Haushaltbeschlüssen 2016, erhöhte der Rat [...]

mehr...
PRESSEBILDER REDLINES.029

FLÜCHTEN ODER STANDHALTEN? – Aurora´s Redlines – ein Tanzstück für die Alarmgesellschaft – von Tanzwerke Vanek Preuß – Nachtkritik von Klaus Keil

  ©TANZweb.org_Klaus Dilger    AM 1. UND 2.JULI IN KÖLN ZU SEHEN IN DER TANZFAKTUR UND VOM 6. BIS 8.JULI IN MANNHEIM IM FELINA AREAL   FLÜCHTEN ODER STANDHALTEN?   Aurora´s Redlines – ein Tanzstück für die Alarmgesellschaft - von Tanzwerke Vanek Preuß Premiere in der Brotfabrik Bonn [...]

mehr...
PRESSEBILDER ANIMA.025

Seelenspuk im Hotelzimmer – „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel – Nachtkritik von Nicole Strecker

  Seelenspuk im Hotelzimmer   „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel     Nachtkritik von Nicole Strecker     HIER GEHT ES ZU DEN VIDEOIMPRESSIONEN   Seltsamer Spuk: Vorhänge flattern als husche eine Schar Geister hindurch. In einem [...]

mehr...
PRESSEBILDER ANIMA.030

Seelenspuk im Hotelzimmer – „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel – Nachtkritik von Nicole Strecker

©TANZweb.org_Klaus Dilger     Seelenspuk im Hotelzimmer     „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel     Nachtkritik von Nicole Strecker   Seltsamer Spuk: Vorhänge flattern als husche eine Schar Geister hindurch. In einem kleinen [...]

mehr...
 

TANZ SICHTBAR MACHEN 9. Internationales SoloDuo Festival NRW & friends bei Barnes Crossing in Köln-Sürth Das sind die Preisträger 2017

  Paul Hess – Sieger in der Kategorie “Solo” mit seinem mehrfach preisgekrönten “Totilas – Der Ritt”     TANZ SICHTBAR MACHEN   9. Internationales SoloDuo Festival NRW & friends bei Barnes Crossing in Köln-Sürth Das sind die Preisträger 2017   [...]

mehr...
Pressebilder Waierstall2.011

NACHTKRITIK: IM RAHMEN VON TANZ NRW17 AUFFÜHRUNG IN KÖLN “ALTE FEUERWACHE” IM HIER UND NICHTJETZT

    IM RAHMEN VON TANZ NRW17 AUFFÜHRUNG IN KÖLN “ALTE FEUERWACHE”     IM HIER UND NICHTJETZT . Das sechste Festival tanznrw startete in PACT Zollverein in Essen Alexandra Waierstall präsentierte “(T)here and after”   . Nachtkritik von Melanie Suchy     [...]

mehr...
shapeimage_1

IM RAHMEN VON TANZ NRW’17: RENEGADE BASMALA – FREUND ODER FEIND – DO 04 I 05 – KÖLN – Alte Feuerwache – 20.30 Uhr

©TANZweb.org_Klaus Dilger     IM RAHMEN VON TANZ NRW’17:   RENEGADE BASMALA – FREUND ODER FEIND   DO 04 I 05 – KÖLN – Alte Feuerwache – 20.30 Uhr   Nachtkritik von Klaus Dilger (erschienen anlässlich der Uraufführung in der Bochumer ZECHEeins)   HIER [...]

mehr...
17389112_10154778146944130_913445307423824092_o

TOUCH OF MADNESS von KATHARINA MASCHENKA HORN im Berliner DOCK11 uraufgeführt

©Emilien YES Pictures     Katharina Maschenka Horn ist dem Publikum der Rheinmetropole noch bestens bekannt: im Jahr 2009 gewann sie hier den U30 Nachwuchswettbewerb für Choreographie mit ihrem fulminanten Solo “PIGEONHOLE”. Nun hatte sie in Berlin Premiere:   TOUCH OF MADNESS . im [...]

mehr...