deutsch: kritiken / interviews

Tanzkritiken in deutscher Sprache. Hier finden Sie tagesaktuelle Blicke von renommierten Tanzkritikern auf Tanzereignissen in Köln und Bonn in deutscher Sprache. In englischer Sprache gibt es die Artikel ebenfalls in einer eigenen Rubrik.

PRESSEBILDER ANIMA.025

Seelenspuk im Hotelzimmer – „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel – Nachtkritik von Nicole Strecker

  Seelenspuk im Hotelzimmer   „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel     Nachtkritik von Nicole Strecker     HIER GEHT ES ZU DEN VIDEOIMPRESSIONEN   Seltsamer Spuk: Vorhänge flattern als husche eine Schar Geister hindurch. In einem [...]

mehr...
PRESSEBILDER ANIMA.030

Seelenspuk im Hotelzimmer – „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel – Nachtkritik von Nicole Strecker

©TANZweb.org_Klaus Dilger     Seelenspuk im Hotelzimmer     „Anima“ von Emanuele Soavi und Meritxell Aumedes Molinero im Kölner Midtown Hotel     Nachtkritik von Nicole Strecker   Seltsamer Spuk: Vorhänge flattern als husche eine Schar Geister hindurch. In einem kleinen [...]

mehr...
 

TANZ SICHTBAR MACHEN 9. Internationales SoloDuo Festival NRW & friends bei Barnes Crossing in Köln-Sürth Das sind die Preisträger 2017

  Paul Hess – Sieger in der Kategorie “Solo” mit seinem mehrfach preisgekrönten “Totilas – Der Ritt”     TANZ SICHTBAR MACHEN   9. Internationales SoloDuo Festival NRW & friends bei Barnes Crossing in Köln-Sürth Das sind die Preisträger 2017   [...]

mehr...
Pressebilder Waierstall2.011

NACHTKRITIK: IM RAHMEN VON TANZ NRW17 AUFFÜHRUNG IN KÖLN “ALTE FEUERWACHE” IM HIER UND NICHTJETZT

    IM RAHMEN VON TANZ NRW17 AUFFÜHRUNG IN KÖLN “ALTE FEUERWACHE”     IM HIER UND NICHTJETZT . Das sechste Festival tanznrw startete in PACT Zollverein in Essen Alexandra Waierstall präsentierte “(T)here and after”   . Nachtkritik von Melanie Suchy     [...]

mehr...
shapeimage_1

IM RAHMEN VON TANZ NRW’17: RENEGADE BASMALA – FREUND ODER FEIND – DO 04 I 05 – KÖLN – Alte Feuerwache – 20.30 Uhr

©TANZweb.org_Klaus Dilger     IM RAHMEN VON TANZ NRW’17:   RENEGADE BASMALA – FREUND ODER FEIND   DO 04 I 05 – KÖLN – Alte Feuerwache – 20.30 Uhr   Nachtkritik von Klaus Dilger (erschienen anlässlich der Uraufführung in der Bochumer ZECHEeins)   HIER [...]

mehr...
17389112_10154778146944130_913445307423824092_o

TOUCH OF MADNESS von KATHARINA MASCHENKA HORN im Berliner DOCK11 uraufgeführt

©Emilien YES Pictures     Katharina Maschenka Horn ist dem Publikum der Rheinmetropole noch bestens bekannt: im Jahr 2009 gewann sie hier den U30 Nachwuchswettbewerb für Choreographie mit ihrem fulminanten Solo “PIGEONHOLE”. Nun hatte sie in Berlin Premiere:   TOUCH OF MADNESS . im [...]

mehr...
DIE METABOLISTEN - Stoff wechseln

Premiere: Metabolisten in der Alten Feuerwache – “Zeit gewinnen” – Kurze Nachtkritik von Melanie Suchy

  Premiere: Metabolisten in der Alten Feuerwache   Zeit gewinnen   Das neue Tanzstück von Silke Z. zeigt eine Gruppe ohne Streit und ohne Chef. “Die Metabolisten” sind Umwandler oder Veränderte, und niemand bleibt zurück.   Nachtkritik von Melanie Suchy   Statt auf der [...]

mehr...
csm_vanmanen-cherkaoui_04_fall_51__c_filipvanroe_276a649614

Verhakt – Das Königliche Ballett Flandern gastierte im Bonner Opernhaus – Die Nachtkritik von Melanie Suchy

©Filip van Roe   INTERNATIONALE TANZGASTSPIELE BONN Verhakt   Das Königliche Ballett Flandern gastierte im Bonner Opernhaus   Nachtkritik von Melanie Suchy     Das Königliche Ballett Flandern gastierte im Bonner Opernhaus mit Choreographien des Altmeisters Hans van Manen und Kreationen [...]

mehr...
02_UAEszterSalamon_WarsandDancesPACTZollverein_im SANAA-Gebäude_Folkwang Universität der Künste_(c)LisaRave

“Wars & Dances” der Berliner Choreographin Eszter Salamon als Co-Produktion von PACT Zollverein – “Out of the blue” – Nachtkritik von Melanie Suchy

UAEszterSalamon_WarsandDancesPACTZollverein_im SANAA-Gebäude_Folkwang Universität der Künste_(c)LisaRave   “Wars & Dances” der Berliner Choreographin Eszter Salamon als Co-Produktion von PACT Zollverein   Out of the blue Nachtkritik von Melanie Suchy     Die Uraufführung [...]

mehr...
Bildschirmfoto 2017-02-05 um 13.36.08

Into The Fields: „ Cualquier Mañana – Es passiert jederzeit“ von Laura Aris und Álvaro Esteban – “Schambefreiter Liebesschmerz” – Nachtkritik von Nicole Strecker

  ©ALBERT VIDAL   Into The Fields: „ Cualquier Mañana – Es passiert jederzeit“ von Laura Aris und Álvaro Esteban   Schambefreiter Liebesschmerz     Von Nicole Strecker   Es gehört wohl zu den besten Qualitäten der Bonner Kompanie CocoonDance, dass sie so exzellente [...]

mehr...